ZUKUNFTSPOSITIONEN

Bachelorarbeit

„Untersuchung zur Variation der Eigenschaften piezokeramischer Sensorkomponenten durch eine Variation der Polarisationsbedingungen“

Sie sind dabei Ihr Bachelorstudium abzuschließen und suchen nach einem geeigneten Thema für Ihre Abschlussarbeit?

PZT-Keramiken, welche zur Werkstoffklasse der Ferroelektrika zählen, benötigen einen Polari­sationsschritt zur Ausrichtung der piezoelek-trischen Domänen. Erst dadurch erhalten sie ihre makroskopischen, piezoelektrischen Eigenschaften. Dabei hängen die erzielten Eigen-schaften nicht nur von der Zusammensetzung der Piezokeramik selbst ab, sondern auch von der Polari­sationsmethode und den spezifischen Polarisationsparametern. Seit einigen Jahren untersucht die PI Ceramic GmbH bei der Herstellung von piezoelektrischen Sensorkomponenten auch neue Formen der Polarisation als Ergänzung oder zum Ersatz der etablierten Technologien. Zur vollständigen Bewertung dieser neuen Methoden ist eine detaillierte Untersuchung des Ein­flusses ihrer Parameter auf die Eigenschaften der verschiedenen Piezokeramiken geplant. Die Ergebnisse erster Vorversuche lassen darauf schließen, dass durch die neue Technologie die Eigenschaften der gefertigten Sensorkomponenten in einem größeren Bereich beeinflusst werden können als bei bestehenden Technologien. Bei genauer Kenntnis der Zu-sammenhänge können gezielt die Eigenschaften der Sensorkom-ponenten an die vom Kunden geforderten Spezifikationen angepasst werden, ohne die Materialzusammensetzung selbst ändern zu müssen. Auch ein Wechsel der Polarisationsmethode für den gleichen Artikel wird dadurch vereinfacht, was eine größere Flexibilität in der Fertigung ermöglicht.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Vorversuchen
  • Charakterisierung und Bewertung von Polarisationsproben

Ihr Profil

  • Bachelorstudium im Bereich Werkstoff-/ Materialwissenschaften oder Chemie
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Keramikherstellung und Verarbeitung
  • strukturierte und systematische Arbeitsweise, innovativ und teamfähig
  • schnelles Auffassungsvermögen

Bewerben Sie sich jetzt online über unser Bewerbungsportal! Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen sowie Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Katrin Burghoff gern telefonisch unter +49 36604 882-4140 zur Verfügung.
Wir garantieren Ihnen eine schnelle Bearbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen und freuen uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!

Online bewerben

PI Ceramic ist ein stark expan­dierender, export­orientierter und inter­national führender Her­steller von piezo­elektrischen Keramik­komponenten für die Nano­positio­nierung und für Sensor­anwendungen. Unsere Kunden sind innovative Produ­zenten von Halb­leiter-Fertigungs­aus­rüstungen, Nano­positionier-Sys­temen, Medizin­technik und indus­trieller Mess­technik – in aller Welt.

PI Ceramic GmbH
Lindenstraße
07589 Lederhose, Germany
Tel.
+49 36604 882-0

WWW.PICERAMIC.DE